Gläubigerausschussbeschlüsse

  • Der Gläubigerausschuss untersteht der amtlichen Aufsicht, wobei die AB von Amtes wegen oder auf Beschwerde hin tätig wird.
  • Die Beschlüsse des Gläubigerausschusses sind durch Beschwerde i.S.v. SchKG 17 an die AB anfechtbar.
  • Das in einer korrekten Abstimmung unterliegende Gläubigerausschuss-Mitglied hat kein Beschwerderecht (vgl. BGE 40 III 227).

Drucken / Weiterempfehlen: